Yoga

Yoga ist ein sehr alte ganzheitliche Lebensphilosphie. Wesentlicher Bestandteil ist die Meditation, dazu passende Atemtechniken, philosophische Schriften und natürlich die Asanas genannten Körperübungen.

Die Hatha-Yogastunden der von uns angebotenen Ausbildungen und Seminare beinhalten Pranayama (Atemübungen), Vinyasas und Asanas (dynamische und statische Körperstellungen), Savasana (Tiefenentspannung) und Meditation. Das Pranayama hat reinigende, energetisierende und harmonisierende Effekte. Die Vinyasas/Asanas halten den Körper (einschl. der inneren Organe) gesund und geschmeidig, sie geben uns Kraft und Energie. Savasana lässt den Körper und Geist entspannen, regenerieren und zur Ruhe kommen. Die Meditation klärt den Geist und lässt dich dich selbst als das erfahren was du wirklich bist: klar, rein, verbunden und glücklich.

 

Die hier angebotenen Rama Purna Yoga Seminare, Aus- und Weiterbildungen bestehen aus dynamische Bewegungen des Vinyasa Krama und anderen Yang-Stilen, ebenso wie aus der ganzheitlichen herangehensweise des integralen Yogas von Sivananda oder der entspannten Art des Yin Yogas. Weitere Einflüsse kommen über den korrekten Aufbau der Asanas aus dem Anusara und Iyengar Yoga. Dabei durchziehen die gesamten Übungen die Achtsamkeit und Leichtigkeit aus dem Buddhismus. So ist ein wundervoller
und schöner Stil entstanden, klassisch und modern zugleich, der von jedem/r praktiziert werden kann. Die Ausbildung findet über zweiwöchige Intensiv-Module statt.