Stressmanagement

Wir bieten im Bereich Stressmanagement unsere Veranstaltungen für geschlossene (Klein-)Gruppen an. Sie sind im Umfang und Inhalt variabel, um so den jeweiligen Teilnehmenden eine möglichst große Hilfe und Unterstützung bieten zu können . Dementsprechend ist es möglich unter mehrstündigen und eintägigen oder auch mehrteiligen Weiterbildungen und Workshops zu wählen.

 

Gerne konzipieren wir auch eine Veranstaltung nach Ihren Wünschen.

Ebenso sind Einzelsitzungen und Beratungen möglich.

Bitte kontaktieren sie uns gern bei Fragen oder für weitere Informationen.

 

Beispiel eines Workshop:

Einfache und wirkungsvolle Meditationsübungen für innere Ruhe und Kraft in berufsbedingten Stresssituationen

In dieser Weiterbildung werden unter anderem einfache, aber sehr wirkungsvolle und vielfach erprobte Meditationstechniken aus Yoga und Buddhismus erläutert und eingeübt. Diese Übungen beinhalten einminütige ebenso wie mehrminütige Techniken. Ziel ist, dass Sie diese später in Ihrem Arbeitsumfeld anwenden können und so auf Dauer effektive Handlungsoptionen für stressige Situationen im Alltag zur Verfügung haben. Diese Techniken führen Sie in eine innere Ruhe und somit auch in eine natürliche Kraft und Klarheit, um zukünftig  in schwierigen Situationen angemessen reagieren zu können. Während dieser Weiterbildung werden Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis stehen, um die Zeit sinnvoll zu nutzen und einen größtmöglichen und nachhaltig wirksamen Lernerfolg zu gewährleisten.

 

Ausbildung zum/r Meditationsleiter/in

Unsere Meditationsleiter/innen Ausbildung richtet sich an alle Yogalehrer/innen und erfahrene Meditierende.

Meditation ist in vielen Traditionen vorhanden. Sie hilft uns, wie in der Zusammenfassung verschiedener Studien dargestellt, auf körperöicher und geistiger Ebene ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen.

Die hier angebotene Ausbildung hat zum Ziel den Teilnehmer/innen bei zu bringen, wie sie Meditationen anleiten, Meditationskurse durchführen und ihre Schüler/innen bei ihrer Praxis zu begleiten und zu unterstützen.

Egal ob es sich um kurze Meditationen am Ende des jeweiligen Unterrichtes oder um komplette Meditationssitzungen und -kurse handelt.

 

Themen der Ausbildung sind im praktischen Bereich unter anderem:

- Sitzpositionen und Vorübungen

- Atemtechniken für die Meditation

- klassische Meditationstechniken

- pragmatische Meditationstechniken

- Unterrichtsproben

Themen der Ausbildung sind im theoretischen Bereich unter anderem:

- Geschichte der Meditation

- Meditation im Spiegel der verschiedenen Kulturen und Traditionen

- Buddhistische und yogische Philosophie in Bezug auf die Meditation

- Klassische buddhistische und yogische Schriften

- Wirkungen der Meditation

- Aufbau von Meditationskursen und Meditationsabenden

- Unterrichtstechniken

- Umgang mit Meditationserfahrungen

- Meditation im Alltag

- Stressmanagement

Ausbildungsumfang:

Die Ausbildung umfasst zwei lange Wochenenden sowie zwei mindestens einwöchige Meditationsretreats. EInes ist dabei frei wählbar. Das andere muss eines aus dem Angebot unseres Institutes sein.

 

Termine:

Auf Anfrage.

 

Bitte kontaktieren sie uns gern bei Fragen oder für weitere Informationen.

 

Ausbildungsleitung

 

Gero N. Harms

Gründer dieses Instituts, Yoga Acharya, Ausbilder von Yogalehrer/innen (E-RYT500) und Meditationslehrer

Zuständigkeit: Meditation/Stressmanagement und Yoga, sowie Allgemeines

 

 

Hier finden Sie Kommentare zu Gero N. Harms als

Ausbilder von Yogalehrer/innen

Lehrer von Yogastunden, Meditationskursen, Workshops und Retreats